Vereinsleben
SAM_0017

HILFERUF !

Verein für Behinderte Kahla e.V.

Turnerstraße 6-8 07768 Kahla

Tel: 036424 /739566;Fax: 036424/738927

 

E-Mail: behindertenverein-kahla@hotmail.de   

Internet: www.verein-behinderte-kahla.de                                 

 

HILFERUF!                       

 

 

Wir suchen dringend Unterstützung!

(Sponsoren oder Privat)

 

Kahla, 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir, der Verein für Behinderte Kahla e.V., sind ein gemeinnütziger Verein, der sich seit vielen Jahren für die Belange behinderter und hilfebedürftiger Menschen einsetzt.

 

Zu einem wichtigen Bestandteil unserer Arbeit gehören die Unterstützung zur Eingliederung und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Dazu gehört die tägliche Fahrt der Behinderten in Ihre Werkstätten und wieder nach Hause oder Wohnstätten

 

Beratung in Behördenfragen, Begleitung bei Aufgaben des täglichen Lebens ( z.B. bei Arztbesuchen, zu Therapien oder beim Einkaufen ) sowie die Freizeitgestaltung stehen bei uns im Vordergrund.

 

Um dies weiterhin gewährleisten zu können, sind wir auf ihre Hilfe angewiesen.

Bitte!

 

Bitte überweisen Sie auf folgendes Konto:

Verein für Behinderte Kahla e.V.

 

Volksbank Saaletal e.G.

IBAN: DE64830944540320332109

BIC: GENODEF1RUJ.

 

Selbstverständlich stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus.

 

 

 

 

 

 

   Unser Behindertengerechten Fahrzeuge.        

 

 Diese Fahrzeuge werden jeden Tag benötigt und sind ständig in Bereitschaft.

 

 

Vorsitzender     Michael Gäbler     AG Stadtroda      Steuer-Nr.        Volksbank Saaletal e.G. BLZ 83094454 Kon.320332109

Stellvertreter   Veit Rücknagel      VR 210584      162/142/00302   IBAN: DE64830944540320332109 BIC: GENODEF1RUJ                                                                                                                                                                                                                                                                              

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *